Inhalt:

Anwohnerparkausweis

Ausnahmegenehmigung gemäß § 46 Abs. 1 Ziffer 4 a Straßenverkehrsordnung (StVO):

Für Bewohner der Kempener Altstadt, d.h. innerhalb der Wälle, kann gegen eine Gebühr von 2,50 Euro monatlich oder 30 Euro Jahresgebühr ein Anwohnerparkausweis ausgestellt werden.
Voraussetzung: Hauptwohnung in der Altstadt und es steht dort kein Stellplatz oder keine Garage zur Verfügung. Das Kfz wird ausschließlich vom Anwohner genutzt.

Dem Inhaber dieses Parkausweises wird als Anwohner der Altstadt Kempen die widerrufliche Genehmigung erteilt, auf den öffentlichen Parkplätzen in der Altstadt Kempen, an denen durch Zeichen 314 StVO mit Zusatzzeichen 852 StVO (Parkscheibe) oder 870 StVO (Parkschein) eine Begrenzung der Parkzeit angeordnet ist, ohne Parkscheibe bzw. Parkschein zu parken.

Benötigte Unterlagen:

  • gültiger Personalausweis oder Pass
  • Fahrzeugschein
  • Nutzungsnachweis über alleinige Nutzung des Fahrzeugs (falls Sie nicht der Fahrzeughalter sind)

Sie können den Anwohnerparkausweis nur in der Service-Stelle im Rathaus beantragen.

Sind die Genehmigungsvoraussetzungen erfüllt, wird der Anwohnerparkausweis nach Vorlage der Dokumente und nach Abgabe einer Erklärung über die Hauptwohnung und das Nichtvorhandensein von Garage oder Stellplatz gegen die entsprechende Gebühr ausgestellt.

Bei mehreren Fahrzeugen werden diese auf einem Anwohnerparkausweis aufgeführt.

Sie können auch eine Person Ihres Vertrauens durch schriftliche Vollmacht beauftragen, den Anwohnerparkausweis für Sie zu beantragen.

Notwendige Formulare

Ihre Ansprechpartner: