Inhalt:

Erschließung von Bauflächen

Um neue Baugebiete bebauen und bewohnen zu können, müssen die dazugehörigen Grundstücke erschlossen werden. Dies bedeutet

  • der Anschluss an das öffentliche Straßen- und Wegenetz
  • sowie an das Ver- und Entsorgungsnetz.

Die Erschließung ist grundsätzlich Aufgabe der Stadt, die an Dritte übertragen werden kann.

Für die Erschließung erhebt die Gemeinde Erschließungsbeiträge. Dies ist eine vom Grundstückseigentümer zu bezahlende Kommunalabgabe, wodurch die Kommune die Erschließung finanziert.

Ihre Ansprechpartner:

Gertrud Klinger
Telefon: 0 21 52 / 917-404
Ulrich Warning
Telefon: 0 21 52 / 917-402

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8.30 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung