Inhalt:

Meldebescheinigungen

Meldebescheinigung § 18 Bundesmeldegesetz (BMG)

Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine schriftliche Meldebescheinigung aus.

Die einfache Meldebescheinigung enthält folgende Daten:

  • Familienname
  • Frühere Namen
  • Vornamen
  • Doktorgrad
  • Ordensname, Künstlername
  • Geburtsdatum und Geburtsort sowie bei Geburt im Ausland auch den Staat,
  • derzeitige Anschriften, gekennzeichnet nach Haupt und Nebenwohnung

Sie können die Bescheinigung persönlich beantragen. Die (schriftliche) Bevollmächtigung einer dritten Person ist ebenfalls möglich.

Benötigte Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • evtl. Vollmacht für dritte Person

Es wird eine Gebühr von 9 Euro erhoben. In besonderen Fällen ist eine Gebühren-Reduzierung möglich.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, die Gebühren per EC-Karte zu bezahlen.

 

Erweiterte Meldebescheinigung § 18 Absätze 1 und 2 Bundesmeldegesetz (BMG)

Anstelle der einfachen Meldebescheinigung können Sie auch eine erweiterte Meldebescheinigung beantragen. Dieses Dokument müssen Sie zum Beispiel bei Ihrer Eheschließung oder bei der Beantragung eines ausländischen Reisepasses vorlegen.

Ergänzend zur einfachen Meldebescheinigung enthält die erweiterte Meldebescheinigung folgende Daten

  • gesetzlicher Vertreter, Ehegatte, Lebenspartner und minderjährige Kinder jeweils mit Familienname und Vornamen, Doktorgrad, Geburtsdatum, Anschrift,
  • derzeitige Staatsangehörigkeiten
  • frühere Anschriften
  • Einzugsdatum, Auszugsdatum sowie
  • Familienstand

Sie können die Bescheinigung persönlich beantragen. Die (schriftliche) Bevollmächtigung einer dritten Person ist ebenfalls möglich.

Benötigte Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • evtl. Vollmacht für dritte Person

Es wird eine Gebühr von 9 Euro erhoben. In besonderen Fällen ist eine Gebühren-Reduzierung möglich.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, die Gebühren per EC-Karte zu bezahlen.

Ihre Ansprechpartner: