Inhalt:

Hochwasserrisikomanagement

Ausschnitt Hochwasserkarte

Im Rahmen der Umsetzung der Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie haben die Bezirksregierungen des Landes NRW in den vergangenen Monaten für zahlreiche Gewässer des Landes sogenannte Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten erarbeiten lassen. Die Karten stellen mögliche Überschwemmungsflächen, die sich bei unterschiedlichen Hochwasserereignissen ergeben können, sowie die betroffenen Nutzungen dar.

Aufgrund der bestehenden gesetzlichen Regelungen sind die Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten zu veröffentlichen. Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW hat eine landeseinheitliche Bekanntgabe der bislang vorliegenden Informationen umgesetzt. Zu diesem Zweck wurde ein Kartenportal angelegt, über das Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten abrufbar sind.

Die Kartenerstellung für das Überschwemmungsgebiet der Niers ist noch nicht abgeschlossen. Die entsprechenden Karten werden im Laufe dieses Jahres veröffentlicht.

Mit der Veröffentlichung dieser Karten soll der allgemeinen Öffentlichkeit Gelegenheit gegeben werden, sich über bestehende Hochwasserrisiken weiter informieren zu können.

Darüber hinaus wird Informationsmaterial über Eigenvorsorge und Verhalten im Hochwasserfall unter www.bevoelkerungsschutz-portal.de zur Verfügung gestellt.

Ihre Ansprechpartner:

Heinz-Peter Cox
Telefon: 0 21 52 / 917-340

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung