Inhalt:

Schulung zum Seniorenbegleiter

Frau macht mit einer Seniorin einen Spaziergang

Sie...

  • suchen eine ehrenamtliche Aufgabe
  • haben Freude am Umgang mit Senioren
  • haben 2 bis 4 Stunden Zeit pro Woche
  • möchten sich auf ein Ehrenamt vorbereiten

Wir...

  • freuen uns auf Ihr Engagement
  • bieten eine kostenlose Schulung
  • begleiten Sie bei Ihrem Einsatz

Aufgaben:

  • Besuche zu Hause, z.B. Gespräche und Spiele
  • Begleitung im Freizeitbereich, z.B. Spaziergänge oder gemeinsame Besuche von Theater oder Kino
  • Hilfe im Haushalt, z.B. Einkäufe bzw. Begleitung bei Einkäufen, Organisation von erforderlichen, notwendigen Hilfen
  • Hilfe beim Umgang mit Behörden, z.B. Anträge auf Wohngeld oder für Pflegestufen stellen
  • Stundenweise Vertretung bei Abwesenheit der pflegenden Angehörigen bzw. Betreuungspersonen

Qualifikation:

  • Sie erhalten eine fachlich versierte Schulung von Fachleuten im Bereich der Altenarbeit
  • Sie werden befähigt, alte Menschen und ihre Betreuungspersonen in der häuslichen Umgebung zu begleiten
  • Sie führen ein Praktikum in einer Einrichtung der Altenarbeit durch
  • Sie werden kompetent begleitet
  • Sie erhalten Supervision, Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und regelmäßige Fortbildungen

Schulung für Seniorenbegleiter/innen

Die nächste Schulung für Seniorenbegleiter/innen startet im März 2017, im Pfarrheim Christ-König, Concordienplatz 12, 47906 Kempen. Die Termine werden in Kürze bekanntgegeben. Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung „So-net(t) – Ich tue etwas für mich und andere“ oder persönlich bei Ihren Ansprechpartnerinnen Ursula Frese oder Therese Gisbertz-Adam.

Logo So-NET Kempen

Ansprechpartner:


Therese Gisbertz-Adam
Ursula Frese

Büro SO-NET
Wiesenstraße 59
47906 Kempen
Tel. 0 21 52 / 14 94 12
Email: sonetkempen@t-online.de

Bürozeiten:

dienstags von 16 bis 17 Uhr
Gerne können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.