Inhalt:

Sonderaktionen im Museum

Historisches Klostergebäude

Neben den regelmäßig angebotenen Sonderausstellungen des Städtischen Kramer-Museums finden in den Museumsräumen zusätzlich auch noch Sonderveranstaltungen statt.

Dazu gehört das Programm zu den jährlichen Internationalen Museumstagen ebenso wie die seit 2002 im zweijährigen Rhythmus vom Museum organisierten Kunsthandwerkertage. Im gesamten Haus zeigen dann 25 bis 30 Kunsthandwerker ihre Fähigkeiten und Erzeugnisse. Die breite Themenpalette und die Qualität des Kunsthandwerks sorgen für eine stetig wachsende Besucherzahl.

Für Kinder sind die in unregelmäßigen Abständen angebotenen Ferienaktionen zu unterschiedlichen Themen eine kurzweilige Alternative in den Oster- oder Herbstferien.

Termine der laufenden Saison:

3-Tage-Aktion in den Osterferien | Workshop

für 9- bis 14-jährige Mädchen und Jungen

Zeichnung mit dem Namen "Kaffeekonzert" des Künstlers Martin Lersch

von Dienstag, 11. April bis Donnerstag, 13. April 2017
jeweils von 11 bis 13 Uhr
Leitung: Martin Lersch

Nach den erfolgreichen Museum-Workshops der vergangenen Ferien beschäftigen sich die Kinder bei dieser Ferienaktion mit dem Thema Malerei / Kunst.

Teilnehmergebühr: 10 €

Anmeldungen ab sofort an der Museumskasse,

Tel. 02152 917 264.

Ihre Ansprechpartner:

Doris Morawietz
Telefon: 0 21 52 / 917-383

Anschrift

Nebenstelle Burgstraße
Burgstraße 19
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag
9.30 bis 13 Uhr