Inhalt:

Sommermusik-Festival des Verkehrsvereins

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 18.11.2016

Max Giesinger Foto: Klaus Sahm / Peter Goebel

Im kommenden Jahr wird es wieder ein spektakuläres Sommermusik-Festival des Verkehrsvereins geben: mit Max Giesinger und einer Johann Strauss-Gala. Unter Beibehaltung des Zwei-Jahres-Rhythmus wird es am 21. und 22. Juli 2017 wieder ein ganz besonderes Musikevent auf der Burgwiese geben.

Mit dem mehrfach ausgezeichneten Musiker Max Giesinger, der 2011 in der ersten Staffel von "The Voice of Germany" das Finale erreichte, kommt eine echte Größe der aktuellen deutschen Popmusik in die Thomasstadt. Zuletzt erhielt der 28-Jährige aus Karlsruhe, der mit seinen Hits „Einer von 80 Millionen" und „Wenn sie tanzt" die Charts stürmte, den MTV-Award „Best German Act". Das Giesinger-Konzert ist bereits AUSVERKAUFT!

Alexander Steinitz Foto: Erhard Driesel

Nach dem Giesinger-Konzert am 21. Juli werden auch wieder die Klassik-Freunde voll auf ihre Kosten kommen. Am 22. Juli gibt es eine Festival-Gala „Eine Sommernacht in Wien". Das Europäische Festival Orchester aus Köln wird unter der Leitung von Alexander Steinitz ein „Best of Johann Strauss" spielen.

Weitere Informationen unter www.verkehrsverein-kempen.de.

Der Online-Kartenvorverkauf startet am 20.11.2016 unter www.sommermusik-kempen.de.

Ihre Ansprechpartner:

Christoph Dellmans
Telefon: 0 21 52 / 917-237

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung