Inhalt:

Pressemitteilungen

29.11.2021: Stadtgespräch in Kempen | Im Gespräch mit Bürgermeister Christoph Dellmans
Nach interessanten Gesprächen in Tönisberg steht Bürgermeister Christoph Dellmans am kommenden Freitag den Bürgerinnen und Bürger auf dem Wochenmarkt in Kempen zur Verfügung. Von 10 bis 12 Uhr haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihre Fragen, Wünsche und Anregungen an Bürgermeister Christoph Dellmans und den Beigeordneten Jörg Geulmann zu richten. Termin: Freitag, 3. Dezember 2021 Uhrzeit: 10 bis 12 Uhr Ort: auf dem Buttermarkt Kempen
29.11.2021: Parken für Anwohner | Bewohnerparkausweis 2022 beantragen
Ab dem 01. Dezember 2021 kann die Ausstellung eines Bewohnerparkausweises für das Jahr 2022 beantragt werden. Mitzubringen sind der KFZ-Schein, ein gültiger Personalausweis oder Pass und evtl. der Nutzungsnachweis über die alleinige Nutzung des Fahrzeuges (falls die Antragstellerin bzw. der Antragsteller nicht Fahrzeughalter/in ist). Die Gebühr für das ganze Jahr beträgt 30,00 Euro, das entspricht 2,50 Euro pro Monat. Die Beantragung des Bewohnerparkausweises erfolgt über die Service-Stelle. Nach Möglichkeit bittet die Service-Stelle um vorherige Terminvereinbarung über die Homepage der Stadt.
25.11.2021: Neue Zugangsbedingungen zum Rathaus und den Nebenstellen
Auf Grund der aktuell sehr dynamischen Entwicklung rund um das Corona-Virus können Besucherinnen und Besucher das Rathaus sowie alle Nebenstellen der Stadt ab sofort nur noch mit einem 3G-Nachweis betreten. Entsprechend der neuen Corona-Schutzverordnung müssen Besucherinnen und Besucher entsprechend Geimpft, Genesen oder Getestet sein. Der Nachweis erfolgt über ein entsprechendes Zertifikat bzw. über einen negativen Testnachweis in Form eines Bürgertests (nicht älter als 24 Stunden) oder eines PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden).
25.11.2021: Weihnachtsmarkt in Kempen findet in diesem Jahr nicht statt
Auf Grund der aktuellen Entwicklung bei der Corona-Pandemie kann der Kempener Markt der Sterne leider nicht wie geplant stattfinden. Werbering, Veranstalter und die Stadt hatten mit viel Engagement und Herzblut versucht, den Kempener Bürgerinnen und Bürgern einen schönen und sicheren Weihnachtsmarkt zu bieten. Leider lässt die aktuelle Entwicklung das momentan nicht zu. Die Kempener Innenstadt ist aber (nicht nur) in der Vorweihnachtszeit einen Besuch wert. Besucherinnen und Besucher dürfen sich nicht nur auf ein tolles und vielfältiges Warenangebot freuen, die Innenstadt ist außerdem geschmückt mit zahlreichen Weihnachtsbäumen und eine wunderschöne Beleuchtung sorgt zusätzlich für weihnachtliche Stimmung.
19.11.2021: Kita-Kinder schmücken Weihnachtsbäume | Ein Hauch von Weihnachten
Eine liebgewonnene Tradition ist es inzwischen geworden, dass die Kinder der Kempener Kindertagesstätten Weihnachtsschmuck für die städtischen Tannenbäume basteln und diese dann zusammen mit den Mitarbeiter*innen der Stadt schmücken. Insgesamt wurden im gesamten Stadtgebiet sieben Bäume aufgebaut.
17.11.2021: Angebot für werdende Eltern | Geburtsvorbereitungskurs im Haus für Familien / Campus
Ob Atemtechniken oder Entspannungsübungen für die Geburt, Informationen zum Geburtsverlauf und zu Geburtshaltungen, zum Klinikkoffer oder zur Erstausstattung: Wer gut vorbereitet ist, ist bei der Geburt gelassener und kann entspannter in die erste Zeit mit dem Baby starten. Ein Geburtsvorbereitungskurs kann da eine große Hilfe sein.
17.11.2021: Ein Projekt zum Internationalen Tag der Gewalt gegen Frauen | „Ein Licht für jede Frau" - Eine Aktion gegen Häusliche Gewalt
„Häusliche Gewalt ist nicht privat - Sie ist eine Straftat und ein Thema, das uns alle angeht!" Ein Licht für jede Frau die Opfer häuslicher Gewalt geworden ist - das wird am Mittwoch, 24. November zwischen 16 und 18 Uhr auf dem Buttermarkt aufgestellt. Mit der Aktion „Ein Licht für jede Frau" wollen die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises zusammen mit dem Runden Tisch gegen häusliche Gewalt rund um den Internationalen Tag gegen häusliche Gewalt auf das Thema aufmerksam machen.
16.11.2021: Radfahren für ein besseres Klima | Preisverleihung beim STADTRADELN
112.120 Kilometer haben die 689 Teilnehmenden in 25 Teams beim diesjährigen STADTRADELN „erradelt“. Damit haben sie im Aktionszeitraum vom 2. bis 22 September rund 16 Tonnen CO2 eingespart.
08.11.2021: St. Martin in Kempen | Organisatorisches rund um den St. Martinsumzug am 9. November
Am 9. November findet der große St. Martinsumzug für Kleinkinder und Kindergartenkinder in Kempen statt. Organisiert wird er vom St.-Martin-Verein Kempen e.V. Start ist um 18 Uhr, die Aufstellung auf dem Kirchplatz beginnt ab 17.30 Uhr. Eingeladen sind alle Kempener Kleinkinder und Kindergartenkinder. Zugweg: Peterstraße (bis Haus Platen) / Umstraße / Judenstraße / Alte Schulstraße / Tiefstraße / Kuhstraße / Buttermarkt (mit Feuer und Bettlerszene)
08.11.2021: St. Martin in Kempen | Organisatorisches rund um den St. Martinsumzug am 10. November
Am 10. November findet der große St. Martinsumzug für Schulkinder in Kempen statt. Organisiert wird er vom St.-Martin-Verein Kempen e.V.. Start ist um 17.15 Uhr.
08.11.2021: Freiwilligenagentur Kempen | Die Projektgruppe "Beldscheskieker" war wieder aktiv
Es sind neue Kalender „Kempen im Wandel der Zeit" entstanden. Dieses Mal zeigen sie Ansichten von alten, teilweise nicht mehr existierenden Gastwirtschaften Kempens. Die Kalender können ab sofort dienstags und freitags von 10 bis 12 Uhr bei der Freiwilligenagentur (wegen Corona) am Fenster Kirchplatz / Ecke Bockengasse für 10 Euro erworben werden.
04.11.2021: Beratung für pflegende Angehörige in St. Hubert
Die Pflege eines nahen Angehörigen ist eine wichtige Aufgabe, jedoch auch eine, die in vielerlei Hinsicht herausfordernd sein kann. Gerade bei langjährigen Pflegesituationen fühlen sich Angehörige oft ausgelaugt und entwickeln ein Gefühl der Aussichtslosigkeit bis hin zu depressiven Problematiken. Um die Belange von pflegenden Angehörigen im Gesamtkontext mit der Situation der Pflegenden in den Blick zu nehmen, hat die Stadt Kempen in Zusammenarbeit mit der Alexianer Krefeld GmbH ein Beratungsangebot ins Leben gerufen. An jedem zweiten Freitag in Monat wird im Begegnungszentrum St. Hubert ein Beratungsangebot mit verschiedenen Schwerpunkten angeboten
04.11.2021: No to Violence – Ausstellung im Rathaus
„No to violence“ – unter dieser Überschrift malte Hanne Tesche seit 2015 über 100 Bilder, die man als Frauenportraits, vielleicht richtigerweise als Seelenlandschaften von Frauen bezeichnen kann. Die seit einigen Jahren in Süchteln lebende pensionierte Kunsterzieherin Hanne Tesche entwickelt in expressionistischer Tradition wahre Farbexplosionen, um das Innere der Frauen nach außen zu kehren. In einer Ausstellung zum Thema möchte Amnesty International zusammen mit Hanne Tesche die Aufmerksamkeit auf das Thema häusliche Gewalt lenken. Rund um den Internationalen Tag gegen die häusliche Gewalt (25. November 2021) soll ein großer Teil dieses Zyklus der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Eröffnet wird die Ausstellung am 17.11. um 16:30 Uhr im Rathausfoyer mit einem Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Kempen, Christoph Dellmanns, sowie der Gleichstellungsbeauftragten, Birgit Braun, und der Geschäftsführerin des SkF in Viersen, Astrid Samuel. Danach wird die Ausstellung noch bis einschließlich 25. November 2021 im Kempener Rathaus auf dem Buttermarkt zu sehen sein. Für die Ausstellungseröffnung gilt die 2G-Regelung (Geimpft oder Genesen).
04.11.2021: Mehrweg-Speeddating am 26.11.2021
Darf ich das?“ Diese Frage stellen sich Verbraucher*innen und Gastronom*innen immer wieder. Und die Antwort ist: Ja, wir dürfen in der Gastronomie Mehrweggeschirr nutzen. Und dies ist auch während der Corona Pandemie weiter möglich. Und ab dem 01.01.2023 müssen bestimmte Gastronomiebetriebe, die mehr als fünf Mitarbeiter*innen beschäftigen und deren Betrieb 80 qm und größer ist, Mehrweggeschirr anbieten bzw. mitgebrachtes Mehrweggeschirr der Kund*innen nutzen. Kleinere Betriebe müssen das mitgebrachte Mehrweggeschirr der Kund*innen nutzen.Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung laden die Stadt Kempen und der Abfallbetrieb des Kreises Viersen (ABV) interessierte Gastronom*innen herzlich ein, sich am 26.11.2021 von 15:30 bis 16:30 Uhr über Mehrwegsysteme und Hygienebestimmungen zu informieren. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 15.11.2021 ist erforderlich bei Frau Alexandra Arnhold unter 02152 917-4045 oder per E-Mail an alexandra.arnhold@kempen.de.
04.11.2021: St. Martinsumzüge 2021 in Kempen
St. Martin hat für Kempen eine lange Tradition und eine besondere Bedeutung. Nachdem im vergangenen Jahr die St. Martinsumzüge erstmalig seit 1942 ausfallen musste, ist die Freude in diesem Jahr umso größer. Neben den beiden großen Zügen durch die Kempener Altstadt am 9. und 10.11., finden noch viele weitere Züge statt, bei denen die Kinder mit ihren selbst gebastelten Laternen die Martinstradition aufleben lassen. Eine Übersicht aller Züge finden Sie hier:
04.11.2021: Im Gespräch mit Bürgermeister Christoph Dellmans
Beim Stadtgespräch haben Bürger*innen regelmäßig die Möglichkeit, direkt mit Bürgermeister Christoph Dellmans ins Gespräch zu kommen. Dieses neue Format wird rege genutzt und das Themenspektrum ist dabei stets groß. Am 5. November 2021 steht Bürgermeister Christoph Dellmans zusammen mit dem Technischen Beigeordneten Torsten Schröder für Gespräche zur Verfügung. Das Stadtgespräch findet von 10 bis 12 Uhr in Tönisberg statt.
  • Einträge 1 - 16