Inhalt:

Baumaßnahmen | Erneuerung der Fahrbahnoberfläche

Mitteilung vom 14.09.2021

Ab dem kommenden Montag, den 20.09.2021 werden auf den Straßenzügen "Hülser Weg, An der Bleiche" sowie auf der "Ludwig-Basels-Straße" diverse umfangreiche Haltverbotszonen eingerichtet. Hintergrund hierfür ist die Erneuerung der Fahrbahnoberfläche im Auftrag des Tiefbauamtes der Stadt Kempen. Die Anwohner können auf Grund der örtlichen Gegebenheiten in dem Zeitraum vom 20.09.2021 bis einschließlich 29.09.2021 nur bedingt und immer nach dem jeweiligen Baufortschritt ihre Häuser und Grundstücke passieren.

Hierfür wird um entsprechendes Verständnis der Anwohner gebeten.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst können jedoch zu jeder Zeit die zuvor genannten Straßen passieren. Die Dauer der dortigen Baumaßnahme wurde nur auf das nötige Minimum von acht Arbeitstagen ausgelegt. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten dieser Bereich in dem genannten Zeitraum zu umfahren.

In einem zweiten Bauabschnitt werden auf der "Von-Bodelschwingh-Straße" weitere Haltverbotszonen zwischen den Hausnummern 1 und 6 (Kita/Wendehammer) errichtet. Auch hier wird die Fahrbahnoberfläche erneuert. Da es sich um eine Vollsperrung handelt, müssen die Anlieger je nach Baufortschritt über die "Hellner-" und "Dr.-Sonnenschein-Straße" passieren. Auch hier werden die Anwohner nur eingeschränkt ihre Häuser und Grundstücke (und auch speziell die dortige Kindertagesstätte) erreichen können. Es wird um entsprechendes Verständnis für diese Baumaßnahme seitens des Auftraggebers, der Stadt Kempen gebeten.

Die Dauer dieser Baumaßnahme wird mit vier Arbeitstagen bis einschließlich 01.10.2021 angegeben.

Zum Herunterladen:

Ihre Ansprechpartner:

Kevin Dörfel
Telefon: 0 21 52 / 917-4064

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8.30 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung