Inhalt:

Hauptpreis an Sieger des Gewinnspiels übergeben

Mitteilung vom 15.09.2022

Gewinner Tombola Niederrheinischer Radwandertag

Rund 3000 Kilometer fährt Willi van de Winkel durchschnittlich im Jahr mit dem Fahrrad. Künftig kann der passionierte Radfahrer das mit einem neuen Drahtesel tun. Denn bei der Verlosung am Niederrheinischen Radwandertag im Juli hat er als Hauptpreis ein neues Fahrrad gewonnen.

Der Niederrheinische Radwandertag fand in diesem Jahr zum 29. Mal statt und stand unter dem Motto „Stadt.Land.Genuss“. Auf 82 verschiedenen Routen durch 63 Städte und Gemeinden konnten Radfahrende den Niederrhein und die benachbarten Niederlande entdecken. Vier der diesjährigen Routen führten durch Kempen. Koordiniert wird der Niederrheinische Radwandertag traditionell von Niederrhein Tourismus.

Am Rande des Niederrheinischen Radwandertag gab es auch in diesem Jahr wieder einiges zu gewinnen. Alle Teilnehmenden konnten mit einer ausgefüllten Starterkarte an einer zentralen Tombola teilnehmen. Der Hauptpreis war ein Fahrrad des Kempener Unternehmens Radsport Claassen.

Der Gewinner, Willi van de Winkel, freute sich sichtlich über das neue Gefährt. Er ist häufig mit seiner Lebensgefährtin oder mit seiner Fahrradgruppe unterwegs. Dabei ist der Niederrhein für die Hobbyradler ein beliebtes Ziel. „Die Wege sind gut ausgebaut und es gibt nicht so viele Berge, aber dafür eine tolle Weitsicht und jede Menge zu entdecken“, erzählt Willi van de Winkel. Er kommt eigentlich aus Gangelt-Birgden im Kreis Heinsberg, nach Kempen hat es ihn aber schon öfter verschlagen. „Die Stadt hat eine tolle Atmosphäre und gerade die Altstadt und der Buttermarkt gefallen mir sehr gut.“

Insgesamt hatten dieses Jahr beim Niederrheinischen Radwandertag rund 30.000 Fahrradbegeisterte teilgenommen. Der nächste Radwandertag ist für den 2. Juli 2023 geplant, dann feiert die Aktion ihren 30. Geburtstag.

Ihre Ansprechpartner:

Ariane Müller
Telefon: 0 21 52 / 917-1022

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8.00 bis 13.00 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.00 bis 16.30 Uhr
und nach Vereinbarung