Inhalt:

Klimaschutz | Förderprogramm „Erneuerbare Energie in Privathaushalten'

Mitteilung vom 31.05.2022

Die Stadt Kempen möchte den Ausbau der erneuerbaren Energien im Stadtgebiet fördern, um so einen wichtigen Beitrag zur Energiewende zu leisten. Dafür hat die Stadt Kempen ein Förderprogramm ins Leben gerufen, welches die Installation von Photovoltaikanlagen, Steckersolaranlagen, Solarthermieanlagen, Wärmepumpen und Batteriespeichern für PV-Anlagen fördert.

Die Förderung richtet sich an Gebäude, die im Stadtgebiet von Kempen liegen und überwiegend zu Wohnzwecken genutzt werden.

Förderprogramm der Stadt Kempen "Erneuerbare Energien für Privathaushalte"

 

Ihre Ansprechpartner:

Marie Roosen
Telefon: 0 21 52 / 917-4031

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Mittwoch
14.30 bis 16 Uhr
Donnerstag
14.30 bis 18 Uhr
und nach Vereinbarung