Inhalt:

David Orlowsky - Klarinette | David Bergmüller - Laute | Nachtmusik -
Alter Ego

Bitte beachten | Corona:
Corona | Keine Pflicht, aber das Tragen einer Maske wird empfohlen. Danke!

Das Kulturforum Franziskanerkloster aus der Vogelperspektive, © Pep Werbeagentur KempenKonzertfoto eines Nachtmusikkonzertes in der Paterskirche, (c) Kempen Klassik e.V.

Freitag, 25. November 2022, 21.30 Uhr
(21.00 Uhr Aperitif)
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

David Orlowsky, Klarinette
David Bergmüller, Laute

„Alter Ego" - Werke von Purcell & Dowland sowie Minimal Music & Improvisationen

"Bei David Orlowsky scheint sich die Klarinette in ein menschliches Wesen zu verwandeln", schwärmte das „Hamburger Abendblatt" von der singenden Qualität seines ausdrucksstarken Spiels. Tatsächlich versteht sich der Mann, der bereits im Alter von 16 Jahren sein weltweit gefeiertes David Orlowsky Trio gründete, als Vokalist, der auf seinem Instrument singt. Im Rahmen seiner Zusammenarbeit mit dem Vokalensemble "Singer Pur" taucht er regelmäßig als siebte Stimme in die „Lamentationen" von Palestrina ein. Wenn er Mozarts Klarinettenkonzert spielt, wird die Klarinettenstimme zum Gesangspart, und auch in seinem Duo-Projekt mit dem Lautenisten David Bergmüller übernimmt er meist die Singstimme.
Auf seinen (Vor-)Namensvetter stieß David Orlowsky zufällig durch ein Video im Internet - da wusste er noch nicht, dass er gerade auf sein musikalisches „Alter Ego" gestoßen war. Die beiden verabredeten sich zu einem Treffen in Berlin, und nach den ersten gemeinsamen Tönen waren sie sich einig, dass sie zusammen Musik machen wollen. Gemeinsam widmen sie sich den Liedern von Henry Purcell und John Dowland, komponieren jedoch auch eigene Stücke und bilden wohl das weltweit einzige Duo in der Besetzung Klarinette und Laute. Musik für ihre kombinierten Solistenstimmen gibt es nicht, was sie allerdings keineswegs daran hindert, sie trotzdem zu machen, sei es live im Konzert oder im Studio: Im Frühjahr 2022 erschien ihr gemeinsames Album "Alter Ego".

Ausführliche Informationen und schöne Fotos gibt es hier auf der Homepage von Kempen-Klassik e.V.

Konzertfoto eines Nachtmusikkonzertes in der Paterskirche, (c) Kempen Klassik e.V.

Nachtmusik - Das ziemlich andere Konzerterlebnis!
Nach langer Corona-Pause erhoffen wir uns alle die Nachtmusiken endlich wieder im originalen Format, das heißt also unbestuhlt, mit freier Platzwahl! Und wie immer: Kurz, aber intensiv, mit einer Programmdauer von einer guten Stunde (ohne Pause). Der wunderbare Raum der Paterskirche darf einmal pur wirken: Er ist ganz leer, aber stimmungsvoll ausgeleuchtet.Und die „freie Platzwahl" ist in diesem Fall durchaus beim Wort zu nehmen: Sie suchen Ihren Platz, wo und wie Sie wollen - auf dem Teppichboden, im Chorgestühl, an die Wand gelehnt. Vielleicht auch liegend mit dem Kreuzgewölbe der Kirche im Blick? Oder Sie bringen sich was Kleines mit zum Sitzen. Oder Sie kaufen sich für 9 Euro einen der wiederverwendbaren Kempen-Klassik-Falthocker, mit drei Handgriffen blitzschnell aufgestellte, sehr stabile Hocker aus Pappe.
Die Musik und die Künstlerinnen und Künstler, die den Raum zum Klingen bringen, sind von der Sorte, die in keine Schublade passen. „U" oder „E" sind hier keine sinnvollen Kategorien. Umso mehr aber höchste Intensität, professionelle Qualität - und ein Publikum, das sich einlässt auf das Unerhörte. Wenn Sie ein bisschen früher kommen, trinken wir vielleicht einen Aperitif zusammen. Wir laden Sie gerne dazu ein. Kurz: Ungewöhnliche Künstler, ungewöhnliche Musik, ungewöhnliche Zeit, ungewöhnliche Form.

Kulturforum Franziskanerkloster, Eingang

Karten kosten 20 Euro inklusive Aperitif. Der Verkauf läuft.

Mit zusätzlichen Gebühren auch online!Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

Logo Neustart Kultur

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:25.11.2022

Uhrzeit:21:30

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Kempen Klassik e.V.Burgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Karten kosten 20 Euro inklusive Aperitif. Der Verkauf läuft.

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de