Inhalt:

Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Reichspogromnacht

Die jährliche Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Verfolgung jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger und die Verbrechen an Juden in der Zeit des Nationalsozialismus findet in diesem Jahr nach einem Jahr Pause - hoffentlich - wieder statt.

Rednerin ist Sandra Franz, die Leiterin der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld. Alle tagesgültigen Corona-Schutzmaßnahmen sind einzuhalten, es gilt mindestens die 3G-Regel.

Veranstaltungsdetails

Datum:09.11.2021

Uhrzeit:19:30 - 20:15

Ort:Gedenktafel der ehemaligen Synagoge
Umstraße 15
47906 Kempen

Kategorie:Vorträge / Gespräche

Veranstalter

Kempener Geschichts- und MuseumsvereinBurgstraße 19
47906 Kempen

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Preise: unentgeltlich