Inhalt:

FÄLLT AUS!!! Janusz Prusinowski Trio (Polen) | Weltmusik -
Meister der Global Mazurkas

ACHTUNG: Leider muss die Veranstaltung wegen der Erkrankung eines Künstlers abgesagt werden! Die Karten können zurückgegeben werden!

ACHTUNG: 2 G

Die Veranstaltung findet unter den "2G"-Bestimmungen statt: das heißt, man muss entweder geimpft und/oder genesen sein.
Ein Test bei Ungeimpften reicht leider NICHT mehr aus!!!
Bitte denken Sie auch an Ihre Maske! (Neu: Maskenpflicht nun auch am Platz!)
Wir bitten um Ihr Verständnis!

Künstler des Janusz Prusinowski Trios, (c) a. Mendel

Donnerstag, 3. Februar 2022, 20 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Janusz Prusinowski Trio (Polen)

Janusz Prusinowski, Fiddle, Dulcimer, Akkordeon, Gesang | Piotr Piszczatowski, Baraban Trommel, Rahmentrommel | Michał Żak, Holzflöten, Schalmei, Klarinette

„Meister der Global Mazurkas“

Die Mitglieder des Prusinowski Trios sind allesamt Schüler von Meistermusikern ländlicher Tradition in Polen wie etwa Jan Lewandowski, Kazimierz Meto, Józef Zaras oder Piotr und Jan Gac. In ihrer Musik haben sie zu einer eigenen Sprache gefunden, die vor allem auch von der Kunst der Improvisation geprägt ist. Tief verwurzelt in der heimischen Überlieferung, verbinden sie archaische Kunst mit der Erfahrung der Moderne, interpretieren die wichtigsten Elemente der ländlichen Musik Zentralpolens im Hier und Jetzt.

Plakatmotiv Janusz Prusinowski Trio, (C) Bettina Klapheck, Kulturamt Kempen

Eine wesentliche Rolle spielen dabei die Mazurkas – gesungen, gespielt und natürlich auch getanzt: Außer in Konzerten spielt das Ensemble regelmäßig auch in ländlichen und städtischen Clubs zum Tanz auf und unterrichtet kontinuierlich in Musik- und Tanzworkshops. Von 2008 bis 2012 konzertierte Janusz Prusinowski in kleinen und größeren Formationen in den meisten europäischen Ländern, in Asien, Kanada und den USA (so etwa in der Carnegie Hall und dem Chicago Symphony Center). Zusammen mit dem Pianisten Janusz Olejniczak präsentierte das Ensemble ein Konzert zu den „Ländlichen Wurzeln von Fryderyk Chopin“; 2012 und 2013 spielte die Band auf der Weltmusikmesse „Womex“. Janusz Prusinowski hat zahlreiche preisgekrönte CDs veröffentlicht und wurde als Künstler mehrfach ausgezeichnet, so u. a. 2014 mit der staatlichen Bronzemedaille „Gloria Artis“ für seine Verdienste um die Kultur.

Ein Konzert der Reihe „Klangkosmos Weltmusik in NRW"

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Online-Bestellungen sind über Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de möglich! (Hinweis: dort kommen zusätzlichen Kosten auf Sie zu!)

Der Vorverkauf läuft!

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:03.02.2022

Uhrzeit:20:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Stadt Kempen - KulturamtBurgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Karten kosten 8,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro im VVK sowie 9,50 Euro, ermäßigt 7,50 Euro an der AK. Inklusive Ticketgebühr.

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de