Inhalt:

erneut VERSCHOBEN! Vertigo Trombone Quartet (Schweiz) | Jazz -
The Good Life

erneut VERSCHOBEN! Der Termin wird in die nächste Spielzeit verschoben!  Die Tickets (auch Abo!!) vom 9. Mai 2020 und 3. Dezember 2020 sind weiterhin gültig!

Aktuell sind gemäß der seit dem 15. Mai (bis zum 4. Juni) gültigen Fassung der Coronaschutzverordnung des Landes NRW keine Indoor-Konzerte zugelassen - dies könnte sich erst ändern, wenn der Inzidenzwert für den Kreis Viersen dauerhaft (mindestens 5 Tage hintereinander) unter dem Wert von 50 liegt. Die Entwicklung der letzten Tage zeigt einen durchaus positiven Trend (der Wert sinkt kontinuierlich), doch lässt sich aufgrund der Unwägbarkeit der weiteren Entwicklung (bei einem Überschreiten des 50er-Werts für die Dauer von drei Tagen tritt automatisch wieder die Sperre in Kraft) nicht verlässlich planen, vor allem auch hinsichtlich der Organisation der Reisen.

Dies trifft besonders auf das Vertigo Quartet zu, welches für das geplante Konzert am 10. Juni extra aus der Schweiz anreisen würde.
Wir haben uns deshalb mit den Musikern darauf verständigt, den Termin ein weiteres Mal zu verschieben, nunmehr in die nächste Spielzeit 2021/22.

Kultur-Extra-Konzert in der Paterskirche, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenPaterskirche im Kulturforum Franziskanerkloster

Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche
Samstag, 9. Mai 2020, 20 Uhr  --> VERSCHOBEN AUF DONNERSTAG, 3. Dezember 2020!!! -->> ERNEUT VERSCHOBEN AUF den 10. Juni 2021

Vertigo Trombone Quartet (Schweiz)
Nils Wogram, Andreas Tschopp, Bernhard Bamert, Posaune | Jan Schreiner, Bassposaune, Tuba

"The Good Life"

Das als Kollektiv gegründete Vertigo Trombone Quartet vereinigt vier der kreativsten Posaunisten der aktuellen Schweizer Szene und sorgt nun schon seit einigen Jahren mit seiner einzigartigen Besetzung für Furore. Nach dem 2014 erschienenen Debütalbum „Developing Good Habits" folgte 2018 „The Good Life", zu dem der Kritiker Wolf Kampmann schrieb:
„Das Vertigo Trombone Quartet löst stilistische Grenzen zwischen Jazz, Klassik und freier Improvisation auf. Dabei kommen technische Brillanz, Ensemblegeist und solistischer Einfallsreichtum in der Improvisation zum Zuge. Musikalisch auf höchstem Niveau spielend, räumt das Quartett mit dem Klischee der Schwerfälligkeit der Posaune auf und gleicht eher einem leichtfüßigen Streichquartett, das alle Besonderheiten dieses vielseitigen Blechblasinstruments mit einfließen lässt. Zeitgenössische Melodiebildung, rhythmische Präzision und die Tiefe des Blues oder einer brucknerartigen Motette verschmelzen zu einem organischen Hörerlebnis."
Quartett-Mitbegründer Nils Wogram ist dem Kempener Publikum übrigens kein Unbekannter - er war mit einem seiner anderen Projekte, dem „Nostalgia Trio", 2012 in der Jazz-Reihe zu Gast.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Stadtwerke Kempen.
In Zusammenarbeit mit dem Kultursekretariat NRW Gütersloh.

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Online-Bestellungen sind im Moment leider nicht möglich.

Neben dem Kartenverkauf an der Kartenkasse im Kulturforum Franziskanerkloster gibt es die Karten der Kulturszene Kempen auch online zu kaufen: am jeweiligen Vorverkaufstermin ist der online-Verkauf ab 13 Uhr freigeschaltet! (Hinweis: dort kommen zusätzlichen Kosten auf Sie zu!)

Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:10.06.2021

Uhrzeit:20:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Stadt Kempen - KulturamtBurgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Einzelkarten kosten 14,50 Euro, ermäßigt 11 Euro im VVK sowie 15,50 Euro, ermäßigt 12 Euro an der AK. Inklusive Ticketgebühr.

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de